Ökokom aus Liberaler Sicht

Wenn es was geschenkt gibt wird der Liberale misstrauisch.

Wer wird das bezahlen ist dann die erste Frage?

Wie gezeigt zahlt es der Bürger an sich selbst. Der Konsumfreudige an den Konsumverweigerer. Schränkt das die Freiheit ein?

Liberale verweisen gern auf die natürlichen Unterschiede zwischen den Menschen. Die gibt es unbestreitbar. Aber da wir in einer Demokratie leben wollen tun wir so als gäbe es sie nicht, wenn es das Ganze Land betrifft. Dies ist auch im GG ausdrücklich gefordert. Nicht gefordert ist hingegen die mäßig Erfolgreichen auch noch zusätzlich zu demütigen, wie es zur Zeit geschieht.

Die Tauschbörse ermöglicht jedem Einzelnen sein GE mittels geschicktem Makelns zu vermehren, auch Bankgeschäfte mit dem Öko sind möglich. Zudem wird der Konsum angekurbelt, da sich die Kaufkraft verbreitert. Wenn wie zu erwarten ist, sich die Transferleistungen verringern, werden auch Steuersenkungen wieder möglich werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/